Segelndes Olivenöl - was ist das?

Gibt's doch gar nicht: Olivenöl kann nicht segeln, denkst Du vielleicht. Stimmt! 

Nun, unser Olivenöl wird gesegelt und zwar über's Meer. Warum? Weil wir die Ware fast ohne Emissionen bis in die Schweiz transportieren wollen.  Dass das nicht geht, weisst Du auch und darum setzten wir den Zug, das E-Auto oder das Velo ein, damit der Tropfen grünes Gold auch zu Dir auf den Teller kommt.

Direkt beim Bauern einkaufen finden wir top.  Nun gehen wir einen Schritt weiter: Die Ware wird bei uns möglichst nachhaltig transportiert und vertrieben.  Da kann sich noch viel tun.

Wo segelt das Olivenöl?

Wo bestellen?

Wann abholen?


Ab
Anfang Mai 2018 

Dein Olivenöl ist momentan auf der Pelago mit Cäptn Loucas in der Ägäis unterwegs und wird, wenn der Wind stimmt, Ende April der Nähe von Venedig entladen.
Dann geht's weiter in die Schweiz. 

Wo abholen?

Die Auslieferung erfolgt auf Vorbestellung bei unseren PartnerInnen

Es gibt eine ganze Strecke zurückzulegen.

Folgende Stadionen siehst Du auf unserer Karte: 
1. Chora, Messinia - von hier stammen die Oliven
2. Venedig (in der Nähe) - hier verladen wir aufs Elektromobil
3. Zürich - hier lagern wir und verteilen das Öl in die ganze Schweiz

Wo segelt das Schiff?

Captain Loucas und seine Pelago findest Du hier: 
Vesselfinder

Captain's Logbook

pelago_skizzejpg

Zürich

- An einem Event von SIGA SIGA 
- Depot  Pflanzplatz Dunkelhölzli  (Gemüseabo)
Tor14 - Bestellung über Tor14 
- "Meh als Gmües" (Depot)

 Bern

- Event von SIGA SIGA 
- Barbière Bern
Basel

- Event von SIGA SIGA (TBC)
- Sommercasino

Anderswo

- Aarberg 

....ich bin ein Landei
....ich wohne im Ausland
...ich mag dieses Internetzeugs nicht
...Wir sind Freunde, bringst Du's vorbei?

Gib bei deiner Bestellung an, das wir dich kontaktieren sollen. Du kannst gegen einen Aufpreis die Ware auch per Velokurier liefern lassen (ca. 17.-)

Unsere wertvollen PartnerInnen - vielen Dank!